Samstag, 19:01

Burschis Demo 2011Nach Hausdurchsuchungen bei Aktivist_innen im Vorfeld des CC-Wochenendes verlief auch die Demo nur im polizeilich abgesteckten Rahmen. Jede_r wurde auf dem Weg zur Demo unter Gewaltandrohung gefilzt, die Personalien gespeichert und drei Personen grundlos festgenommen. Seitentransparente waren verboten und es durfte nur eine Seite der Straße genutzt werden. Dennoch kam bei den rund 350 Teilnehmer_innen im Lauf der Demo gute Stimmung auf. Mit vielen Redebeiträgen und Transparenten wurde die Forderung „Studentische Verbindungen auflösen“ artikuliert. Die Resonanz war eher ablehnend: Fränkischer Heimatschutz, Bürger und Burschis pöbelten in Richtung Demo. Dennoch herrscht Einigkeit bei uns Antifas: die Inhalte sind richtig und die Demo ist notwendig und wichtig – jedes Jahr wieder!
Ausführliche Berichte folgen auf Indymedia.